Pieselpiepser

Kategorie: Joomla!

Der Piesel-Piepser

Piesel-Wecker
Durch die Behandlung des nächtlichen Einnässens (Fachbegriff: Enuresis Nocturna) mit einem Weck-apparat kann in den meisten Fällen ein Lösung des Problems erreicht werden. Durch das Training soll der nicht vorhandene Reflex des Aufwachens durch den Blasendruck antrainiert werden.

Anwendung
Das Gerät ist durch das Entfernen des Batterieschutzes zu aktivieren. Daraufhin sollte sofort der Alarm einsetzen, den man durch das Drücken des grünen, tieferliegenden Schalters ausschaltet. Durch das Feuchtwerden des Fühlers ertönt ein lauter Piepston. Jetzt muss der Fühler aus der nassen Hose entfernt und getrocknet werden.

Um den Piepston zu unterdrücken kann man den leicht zugänglichen Knopf auf der Unterseite des Gerätes drücken.

Um den Ton ganz abzuschalten und das Gerät zu reaktivieren, muss man den tieferliegenden Knopf mit beiliegendem Stift drücken.


Anbringung

  1. Das Gerät ist mit der Unterseite an einer Stoffalte des Pyjamas einzuklemmen ca. in Schulterhöhe.
  2. Danach ist der Fühler in der Unterhose zu befestigen.
  3. Auf festen Halt des Fühlers achten

Anbringung

Copyright 2012 JBPieselpiepser. Powered by Joomla templates. All Rights Reserved.